Rezept: Honig Senf Marinade

Hallo zusammen,

Die Statistik meines Blogs zeigt mir eine erhöhte Nachfrage nach Marinade, speziell nach Honig-Senf-Marinade.
Muss wohl die Marinade des Jahres sein, ist ja auch wirklich lecker :)

Die Tage wurde ich auch von einem Kollegen nach einem Rezept gefragt, er wollte Kaninchen mal anders zubereiten.
Mein Tip an ihn war auch Honig-Senf-Marinade, wär hätte es gedacht.

Bei mir gibt es zum Beispiel Weihnachten Ente mit Mango-Orangen Füllung, mit diesem Rezept bin ich angetreten gegen eine Ente mit klassischer Hackfleischüllung. Ihr könnt es euch sicher denken, meine war lecker und vorallem anders.

Das Andere reizt mich immer beim Kochen, zumal ich mich ja selber immer „Freestyle Koch“ nenne. Heisst eigentlich nichts anderes als: man nehme ein Grundrezept (warum das Rad neu erfinden) und kombiniere die Zutaten neu. Dazu muss man natürlich im Gespür haben welche Zutaten oder Gewürze zusammen harmonieren. Ich habe das nie gelernt, sondern in vielen Jahren einfach rausgefunden. Man braucht ein natürliches Gefühl für die Harmonie der Zutaten.

Also traut Euch und versucht ruhig mal was anderes.

Schweinefilet-Honig-Senf-Marinade

Schweinefilet-Honig-Senf-Marinade

Mein Rezept:

– Honig
– Senf
– Schuss Sojasoße
– Pfeffer aus der Mühle
– Prise Salz
– Knoblauchpaste oder frischer
– spritzer Zitrone

Das ist das Grundrezept, je nach Fleisch welches mariniert werden soll kann das Rezept natürlich variieren.

Tip: Das Fleisch damit einstreichen und über nacht abgedeckt im Kühlschrank marinieren. Während dem braten immer wieder wenden und mit der Marinade einstreichen. Durch den Honig wird das Fleisch auch gleich schön kandiert.

Wenn Ihr Fragen habt, scheut Euch nicht hier einen Kommentar zu hinterlassen.

3 comments for “Rezept: Honig Senf Marinade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.