22. Juni 2024

Küchenparty im Hotel Ratswaage Magdeburg

Die besten Partys finden in der Küche statt. So lautet ein bekanntes Sprichwort.

Und das Sprichwort haben sich wohl auch Carola Schimrock, verantwortlich für Bankett und Veranstaltungen, sowie Sous Chef Danny Wienbeck zusammen mit ihrem Team als Leitfaden für ihre Küchenparty im Hotel Ratswaage Magdeburg genommen. Am 30.10.2023 fand nach einer Unterbrechung durch ihr wisst schon wen, die 3. Küchenparty in dem Haus am Ratswaageplatz statt.

Fast 200 Gäste folgten der Einladung und versammelten sich im Bankett Foyer und wurden dort erst mal mit Schürzen ausgestattet. In den Taschen der Kochschürzen fanden sich allerlei nützliche Dinge wie Kochlöffel, Untersetzer, Flyer und ein Schlucki Jägermeister. Was man halt so braucht. Außerdem wurden wir mit leckeren Häppchen und zweierlei Aperitif versorgt.

Irgendwas blau leuchtendes und Negroni. Wir entschieden uns beide für Negroni und harrten der Dinge die da noch kommen und lauschten dem Jazzmusiker. Dann folgte eine Rede von Carola und Danny. Nach der Rede öffnete sich die Tür zur Küche und die Party ging offiziell los.

An verschiedenen Posten in der Küche kochten das Team der Ratswaage Küchencrew und Freunde und Partner kleine Köstlichkeiten. Andere Posten wurden kurzerhand als Weinkühler „missbraucht“. Erstaunlich wie die Küchencrews professionell weiter kochten obwohl sich fast 200 Gäste durch die Küche schlängelten und überall kleine Teller mit verschiedensten kulinarischen Überraschungen verputzten.

Die Party fand allerdings nicht nur in der Küche statt sondern ging durch die Bar bis ins Restaurant weiter und für die Raucher gab es sogar draußen noch ein Plätzchen.

Manuel Richter sorgte als Einmannkapelle für passende Musik und schaffte es, dass sogar ich ein paar Runden mit meiner Frau tanzte. Glaubt mir, das passiert nicht oft. Eventuell war ja auch Geldermann schuld oder das Weingut das Hage. Genaues weiß man nicht.

Die Kartoffelklöße gefüllt mit Blutwurst, kombiniert mit Madeira-Jus und schwarzem Herbsttrüffel vom Restaurant Weltrad am Fluss oder auch die Interpretation von Königsberger Klopsen mit frittierten Kapern und Rotebeete-Püree von Block Menü haben auf jeden Fall Eindruck hinterlassen. Da ich nahezu den ganzen Abend alle Hände voll hatte, in der einen Hand dekorativ ein Glas Wein und in der anderen die Kamera, konnte ich leider nicht so viel essen wie ich gern gewollt hätte. Ich bin allerdings nicht verhungert oder gar verdurstet, keine Sorge.

Es gab also reichlich zu Essen, lokales Bier, guten Sekt und Wein, diverse Softdrinks und Wasser, Schnaps und Brände, Brot, Salat, süßes und natürlich auch den sehr feinen Kaffee von Thomas Schatz von den Kaffeemännern. Es hat nichts gefehlt außer vielleicht noch ein paar Stunden mehr. Kurz vor Mitternacht sind Conny und ich auf unser Zimmer gegangen und satt, glücklich und leicht beschwipst eingeschlafen.

Am nächsten morgen trafen wir einige bekannte Gesichter beim Frühstück wieder. Für das Frühstück hat das Hotel Ratswaage das Gütesiegel „Best Breakfast“ erhalten. Völlig zurecht wie wir finden, denn so ein üppiges Büfett habe ich bisher kaum in einem Hotel vorgefunden. Bei der riesengroßen Auswahl ist echt für jeden etwas dabei. Sogar ein „Ratswaage Sekt“ gibt es. Grüße gehen raus an Ahmet von der Geldermann Agentur ;-).

Ich muss gestehen, ich bin sehr überrascht gewesen. Einerseits war ich nicht auf so einen Ansturm vorbereitet. Ich hätte mir nicht vorstellen können, dass neben den ganzen Köchinnen und Köchen noch bis zu 200 Menschen in die Küche passen und ich war ehrlich überrascht, dass überhaupt so viele Leute sich so einen Abend gönnen. Die Ticketpreise liegen immerhin bei 129€ dazu noch die Übernachtung und das üppige Frühstück kostet auch 18€ pro Nase.

Transparenz ist wichtig, daher möchte ich klarstellen, dass wir vom Hotel Ratswaage Magdeburg eingeladen wurden die Küchenparty zu besuchen. Dazu gab es noch eine eine Übernachtung für 2 on Top sowie das grandiose Frühstück. Die Anreise mit der Bahn haben wir selbst bezahlt. Die Gegenleistung besteht natürlich darin, diesen Artikel zu schreiben und bei Instagram (Reel & Story Highlight) TikTok etc Beiträge zu erstellen und ein wenig die Werbetrommel zu rühren.

Fakt ist, wir fanden es so toll, dass wir auch in diesem Jahr bei der Küchenparty im Hotel Ratswaage dabei sein werden. Hotel ist bereits gebucht und Tickets reserviert.

Es war ein rund um gelungener Abend mit tollen Menschen, lecker Essen und tollen Getränken. Total meine Welt mit kulinarisch interessierten Menschen und Köchinnen und Köchen einen mega tollen Abend zu verbringen. Ein kleines Stück Auszeit für uns.

Die nächste Küchenparty findet am 30.10.2024 ab 18 Uhr statt. Da am Tag darauf in einigen Bundesländern, so auch in Sachsen-Anhalt und Sachsen Feiertag ist, ein super Termin um den Tag nach der Küchenparty neue Kraft tanken zu können. Hier findet ihr alle Infos zur Küchenpartie im Hotel Ratswaage Magdeburg.

Daniel Bäzol

Daniel ist Hobby-Freestyle-Koch aus Leipzig und schreibt über Rezepte, übers Kochen sowie über Restaurants in Leipzig. Er blickt aber auch über die Grenzen von Leipzig hinaus und präsentiert allerlei Wissenswertes und Interessantes aus der Welt des Genusses.

Alle Beiträge ansehen von Daniel Bäzol →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert