22. September 2020

Rezept: Lachsfilet mit Pfannengemüse

Lachsfilet mit Pfannengemüse und Kartoffelbrei

Lachsfilet
Kinderleicht und schnell gemacht ist dieses Gericht. Das Lachsfilet leicht salzen und mit Pfeffer aus der Mühle auf beiden Seiten würzen. Auf der Hautseite in Olivenöl anbraten und nach zirka 4 bis 5 Minuten wenden und nochmals zirka 3 bis 5 Minuten auf kleiner Flamme weiter braten.

Für das Pfannengemüse kommt Rahm-Gemüse aus der Frostabteilung zur Verwendung. Das einfach in einer hohen Pfanne erhitzen und mit Sahne ablöschen und anschließend mit ein wenig Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passt Kartoffelstampf oder Reis.

Lachsfilet mit Pfannengemuese

Daniel Bäzol

Daniel ist Hobby-Freestyle-Koch aus Leipzig und schreibt über Rezepte, übers Kochen sowie über Restaurants in Leipzig. Er blickt aber auch über die Grenzen von Leipzig hinaus und präsentiert allerlei Wissenswertes und Interessantes aus der Welt des Genusses.

Alle Beiträge ansehen von Daniel Bäzol →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.