19. September 2020

Bier: Licorne Noël Weihnachtsbier

Wenn die Freunde wissen, daß man gerne mal ein Bierchen trinkt passiert es auch öfters mal das ich aus fernen Landen das ein oder andere Bier mitgebracht bekomme. Diesmal hat mir der Weihnachtsmann ein Bier aus dem Elsass mitgebracht. Ein Weihnachtsbier.

Licorne Noel Weihnachtsbier
Licorne Noël Weihnachtsbier

Licorne Noël –  „Ein Bier, das schon am Geruch die leichte Note feiner Gewürze erkennen lässt und damit den Geschmack der Bierfans trifft, die sich zu besonderen Anlässen ein spezielles Bier einschenken möchten“, so Markus Broßette, seines Zeichens Produktmanager der Karlsberg Brauerei zu der die elsässische Traditionsbrauerei Brasserie Licorne gehört. Das Bier wird zu 100% mit Zutaten aus der Region gebraut und ist auf 30.000 Flaschen limitiert.

 

Persönliches Fazit: Der erste Schluck ist noch sehr ungewöhnlich. Das Gewürz (glaube ich habe ein wenig Ingwer geschmeckt) sticht anfänglich sehr hervor. Der zweite Schluck schmeckt aber schon wesentlich besser und nach dem 3 hatten man sich daran gewöhnt. Das Problem ist dann am Ende wenn man auf den Geschmack gekommmen ist, leider auch die Flasche leer ist. Blöd wenn man nur ein hatte.

Daniel Bäzol

Daniel ist Hobby-Freestyle-Koch aus Leipzig und schreibt über Rezepte, übers Kochen sowie über Restaurants in Leipzig. Er blickt aber auch über die Grenzen von Leipzig hinaus und präsentiert allerlei Wissenswertes und Interessantes aus der Welt des Genusses.

Alle Beiträge ansehen von Daniel Bäzol →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.