27. Oktober 2020

PopUp Restaurant by KochBox Berlin

Popup Insider – das temporäre Promirestaurant der TV Köche Heiko Schulz & Dirk “Walde” Müller

#Werbung
Dieser Artikel ist Werbung für meine Freunde in Berlin und wir wurden eingeladen auf Kosten des Hauses den Abend dort zu verbringen. Die Anreise haben wir selbst bezahlt, immerhin schon für 70€ für 2 Personen hin und zurück machbar und mit etwa 1h 16min auch unschlagbar schnell. Danke für die Einladung und den schönen Abend.

Im Oktober 2020 werden es nun schon 8 Jahre das ich die Kochbox und ihre Chefs Heiko und Walde kenne. Angefangen hat alles bei einem Kochkurs den ich gewonnen habe – “Hard ‘n’ Tender / Harte Jungs und zartes Fleisch“, im März des folgenden Jahres habe ich Heiko im tiefsten Süden der Republik wieder getroffen, in Garmisch-Partenkirchen, genauer auf der Olympiaschanze zum Neuseelandlamm-Wintergrillen.

Meine Wenigkeit, meine bessere Hälfte und Heiko

Inzwischen sind wir befreundet und so kam es auch 2014 dazu, dass Heiko und Walde mich zur Premiere ihres Kochbuch einluden oder auch 2015 zum Beer&Beef Club. 2017 war ich zu Gast als die Kochbox Lounge feierlich eröffnet wurde.

Letzten Donnerstag waren Conny und ich wieder in Berlin. Heiko hat uns eingeladen das neue Popup Restaurant zu testen. Die Kochbox in Berlin ist eine Kochschule und ein Cateringunternehmen. In der Woche gab es auch Lunch in der Kochschule. Dann kam Corona und veränderte alles, auch in der Kochbox. Da ersannen Heiko und Walde mit ihrem Team die Idee von Donnerstag bis Samstag die Räume der Lounge als Popup Restaurant mit offener Küche und modern Cuisine neu zu beleben.

Kochbox Popup – Das temporäre Promi Restaurant der TV und Eventköche Heiko Schulz und Dirk “Walde” Müller

Gleich am Eingang könnt ihr einen Blick in die offene mobile Küche werfen, wo vor Euren Augen alle Gerichte zubereitet und angerichtet werden.

Als zweites werden Euch gebrandete Bretter mit runden Vertiefungen auffallen. Eine sehr coole Idee. Jedes Gericht hat sein eigenes Brett wo die passenden Teller, Schüsseln, Schälchen und Kännchen ihren Platz finden. Habe ich so noch nicht gesehen.

Zur Auswahl stehen in der Karte “Starter Boards”, “Main Boards” und “Sweet Boards”, da alle Speisen auf den extra angefertigten Brettern, also Boards angerichtet werden. Natürlich noch eine reichhaltige Auswahl an Getränken, wobei wir uns aber den ganzen Abend an den Riesling von Emil Bauer labten.

Ursprünglich wollten wir alle 3 Gänge genießen, aber schon bei der Vorspeise war uns klar, das wir dann platzen würden.
Conny reichte schon ihr “Mad Butcher Mousse & Black Grissini” Board, ich schaffte es zumindest noch ein “Main Board” mit Tentakeln. Von den Desserts haben wir wenigstens mal einen Probierlöffel naschen können.

Das Popup Restaurant Kochbox ist wie bereits erwähnt nur temporär, mit anderen Worten, am 31. August 2020 ist Schluss.
Bis dahin könnt ihr direkt auf www.kochbox.com/popup über Opentable einen Tisch für Euch reservieren.

Das Popup Restaurant Kochbox ist Donnerstag bis Samstag von 18 bis 24 Uhr geöffnet, Küchenschluss 23 Uhr.

Adresse:
Dircksenstraße 95
10178 Berlin


Falls ihr mit dem Auto anreist, könnt ihr in den Rathauspassagen parken.
Mit der S- oder U-Bahn könnt ihr bis Jannowitzbrücke oder einfach bis zum Alexanderplatz fahren.

Daniel Bäzol

Daniel ist Hobby-Freestyle-Koch aus Leipzig und schreibt über Rezepte, übers Kochen sowie über Restaurants in Leipzig. Er blickt aber auch über die Grenzen von Leipzig hinaus und präsentiert allerlei Wissenswertes und Interessantes aus der Welt des Genusses.

Alle Beiträge ansehen von Daniel Bäzol →

Ein Gedanke zu “PopUp Restaurant by KochBox Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.