Selber Pasta machen

Teigkugel

Teigkugel

Den Gedanken habe ich schon lange und heute habe ich die Idee endlich mal in die Tat umgesetzt: Pasta selber machen.
Bandnudeln waren das Ziel, ein einfaches Rezept so denkt man, welches aber sehr viel Kraft erfordert.
Rezept für 2 Personen

  • 150g Mehl
  • 2 kl. Eier
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
Pastateigrolle

Pastateigrolle

Mehl auf einen kleinen Haufen auf die Arbeitsplatte kippen. Eine kleine Mulde ins Mehl formen und dahinein die restlichen Zutaten geben. Nun vorsichtig vermischen und den Teig kräftig mit den Händen kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und bis zur Verarbeitung, mindestens 30 Minuten, in den Kühlschrank legen und ruhen lassen. Wer denkt den Teig kneten ist schon anstrengend wird sich nun beim Ausrollen des Teigs sehr wundern. Wichtig ist es den Teig so dünn wie möglich auszurollen dabei immer darauf achten das der Tisch bzw die Arbeitsunterlage und der Teig  jederzeit mit genug Mehl bestäubt sind. Wenn der Teig flach genug ist vorsichtig wie einen Eierkuchen aufrollen und in ca 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Rohpasta

Rohpasta

Die Teigröllchen nun vorsichtig auswickeln und nochmals mit Mehl bestäuben und in einer großen Schüssel oder auf dem Tisch leicht schütteln. Die Bandnudeln in ausreichend Salzwasser ca. 5 bis 7 Minuten kochen bis sie al dente sind.

Wir haben die Selfmadepasta zusammen mit Hackbällchen-Mozzarella-Auflauf gegessen und für sehr lecker befunden.

Wenn ich meine Nudelmaschine im Keller finde werde ich es mal mit dieser versuchen. Außerdem brauche ich mal ein größeres Nudelholz.

2 comments for “Selber Pasta machen

  1. 9. August 2013 at 17:08

    das sieht ja lecker aus! Und wunderschön

    • 10. August 2013 at 13:55

      Danke, heute mache ich wieder Pasta und versuche sie noch perfekter hinzubekommen. Will sie diesmal auch noch dünner schneiden. Meine Nudelmaschine ist noch immer im Keller verschollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.