Ich koch mal vegan – Teil 2

… und es tat nicht weh.

Am Dienstag gab es Red Pasta mit Champignoncreme aus dem Kochbuch “Vegan for Fun” von Atilla Hildmann. Am Mittwoch haben es Conny und ich dann auf die Spitze getrieben und wir haben uns an Sojaschnetzel gewagt. Für uns beide eine völlig neue Erfahrung. 1:1 habe ich ich mich wie Dienstag bereits penibel an das Rezept gehalten da ich den Geschmack der Rezepte so belassen wollte wie es sich Atilla ausgedacht hat. Als Beilage zum Gulasch sollte es die roten Bratkartoffeln geben da ich kein Bauernbrot zu Hand hatte.

Ich koch mal vegan

Ob ihr es glaubt oder nicht, gestern gab es bei Conny und mir vegane Verpflegung. Auch heute wird auf dem Herd wieder ohne tierische Produkte gearbeitet. Warum wir das machen steht am Ende des Artikels. Red Pasta - Vegan for Fun

Red Pasta mit Champignoncreme

Gestern versuchten wir Red Pasta mit Champignoncreme. Im Prinzip ein relativ normales Gericht – Nudeln mit Pilzen. Einzig mit Mandelmus habe ich noch nicht gearbeitet. Wer lesen kann ist klar im Vorteil, denn im Rezept war die Rede von weißem Mandelmus und ich wunderte mich schon bei der Zubereitung wie mein Mus so schön cremeweiß wie auf dem Bild im Kochbuch werden soll. Tja, das nächste mal lese ich zweimal. Die roten Nudeln hingegen haben wunderbar geklappt und schmeckten vorzüglich. Der Oregano passt hervorragend zu den nussigen Pilzen. Alles in allem wird dieses Gericht wieder gekocht. Red Pasta mit Champignoncreme

Getrunken: Hendrick’s Gin

Anfang des Jahres saß ich im Cafe Albert und hatte das Verlangen statt einem Bier mal wieder einen Gin Tonic zu trinken. Robert, seines Zeichens Chef im Cafe Albert und Freund von mir, fragte mich ob ich mal einen guten Gin probieren wolle. Ich sagte voller Vorfreude ja und habe mich spontan verliebt. In den Gin natürlich, nicht in Robert.

Wird geladen

Habe mir mal was gegönnt. #Gin #Hendricks

Auf Instagram anzeigen

Restaurant Olymp

Schon lange wollten Conny und ich mal wieder griechisch essen. Am 3. Oktober nutzten wir das schöne Wetter für einen Spaziergang Richtung Schleußig und entschieden uns auf dem Weg spontan zu einem Abendessen im Restaurant Olymp.

Punkt 17 Uhr, pünkltlich nach der Mittagspause welche jeden Tag um 14:30 Uhr eingelegt wird, standen wir vor der Tür. Gleich beim betreten des modern eingerichteten Restaurants wurden wird von einem netten Kellner begrüßt welcher uns einen Platz für 2 Personen anbot. An einer Tafel saßen bereits die ersten Gäste, einige Tische waren reserviert und ließen erahnen das es am Abend noch voll werden wird. Wir nahmen an einem 2er Tisch Platz und promt kam der obligatorische Begrüßungsschnaps in Form eines eiskalten Ouzo.

38. Markttage Leipzig

Bereits zum 38. mal finden in den nächsten Tagen, genauer vom Samstag den 27.September bis zum 05. Oktober, in der Leipziger Innenstadt die Markttage statt. Das bunte Treiben erstreckt sich fast über die ganze Innenstadt, überall werden Händler ihre Waren anbieten. Es wird einem historischen Handwerkermarkt geben und verhungern und verdursten wird auch kein Besucher.

Markttage Leipzig

Getestet: Wenzel Prager Bierstuben Leipzig

Futtern wie in Böhmen mitten in Leipzig

Wenzels Prager Bierstuben mitten in Leipzig war Samstag unser Ziel. Tschechisches Bier und Böhmisches Essen sollten es sein. Wir hatten eine der 6 Filialen bereits in Magdeburg mit Torsten (torstenmaue.de) getestet und waren von dem rustikalen Ambiente, dem schmackhaften Essen und leckeren Bier sowie dem sehr aufmerksamen Personal sehr angetan. Entsprechend hoch war die Messlatte für Leipzig angesetzt in der Hoffnung das die Filiale genauso gut geführt wird wie die Magdeburger.

Gefuttert: Freunde Burger

Tief unter der Erde, genauer gesagt im Untergeschoss der Höfe am Brühl findet ihr hinten in der Fress-Ecke die Pommes Freunde Leipzig.

Gestern bin ich extra in den unbeliebten Shoppingtempel hinabgestiegen um mal den Freunde Burger zu testen. Natürlich mit dicken Freunden und einem Getränk dazu.

Freunde Burger @ Pommes Freunde

Rezept: Königsberger Klopse

Langsam verliere ich den Überblick, ich wollte gerade in den diversen Kanälen der sozialen Netzwerke mein Rezept für Königsberger Klopse verlinken und stellte erschrocken fest das ich Euch das Rezept schon lange schuldig bin. Mensch so sagt doch was :)

Also nun denn, ich mach es mal recht einfach und schildere Euch einfach den Schnelldurchlauf. Ihr dürft mich auch gerne bei Unklarheiten fragen.

Beef! Sonderheft

Die BEEF! – die Zeitschrift für Männer mit Geschmack feiert ihren 5. Geburtstag.

Anlass genug ein Sonderheft auf den Markt zu bringen, “99 Abenteuer für Kerle” nennt sich das Heft und ist unter www.beef.de/99 versandkostenfrei für 14,80 € ab sofort bestellbar.

Für mich als Abonnent der ersten Stunde natürlich ein muss.BEEF Sonderheft

Die Aktuelle Ausgabe der Beef war gestern auch im Briefkasten, muss mich also mit Lesen beeilen damit ich fertig bin bevor das Sonderheft im Kasten steckt.