Rezept: Hühnerbrust mit Feta und Spinat

Sonntag sollte es Hühnerbrust geben, 4 Stück wanderten dann am Freitag auch im Casablanca Markt über die Fleischtheke. Nachdem der tierische Teil das sonntäglichen Essen feststand, galt es noch das passende drumherum zu finden. Im benachbarten Lebensmittelmarkt mit dem Slogan „Wir lieben Lebensmittel“ erstanden wir eine Tüte frischen Blattspinat und Schafskäse, natürlich nur ohne Kuhmilch. Falls ihr zu Hause keine getrockneten Tomaten habt, nehmt gleich noch welche mit, am besten die soften.

Hühnerbrust mit Spinat und Feta

Hühnerbrust mit Spinat und Feta

Im Test: Mission Olivenöl

Ich benutze ja so gut wie ausschließlich Olivenöl in meiner Küche. Zum Braten, zum Kochen, und natürlich auch für kalte Speisen wie Salate oder auch mal für eine lecker Mayonnaise. Olivenöl ist für mich in der Küche eine Allzweckwaffe. Natürlich ist Olivenöl nicht gleich Olivenöl, alleine in Italien gibt es über 250 verschiedene Marken, die Auswahl ist schier gigantisch. Daher bin ich eigentlich ständig auf der Suche nach einem guten Öl welches ich in meiner Küche verwenden kann.

Mission Olivenöl

Mission Olivenöl

Rezept: Geschmorte Kalbsbäckchen

Gestern sollte mal wieder für Gäste gekocht werden. Die beiden Damen welche ich bekochen sollte schränkten die Auswahl etwas ein – kein Fisch, kein Lamm, keine Nüsse und kein Obst. Ok, das ist nun nicht wirklich schwer, ich legte mich noch nicht fest, dachte aber die ganze Zeit an ein schönes Schmorgericht mit Rind. In meine engere Auswahl fiel Kalbs- bzw Rinderbäckchen. Bei meinem MdV (Metzger des Vertrauens) dem Casablanca Markt auf dem Karl-Heine-Boulevard erstand ich schließlich die begehrten Bäckchen.

Kalbsbäckchen, Kartoffel-Sellerie-Püree, grüne Bohnen, Rotweinjus

Rinderbäckchen, Kartoffel-Sellerie-Püree, Bohnen, Rotweinjus

Rinderbäckchen, Kartoffel-Sellerie-Püree, Bohnen, Rotweinjus

Münsters – Martin Neuhofs Blick hinter die Kulissen

Martin Neuhof, ein guter Freund und Stadtbekannter Fotograf geht gern ins Münsters essen. Nun packte ihn die Neugier was hinter den Kulissen des im Leipziger Norden befindlichen Restaurants passiert und veranlasste Martin zu einer Fotodoku über die Arbeit in der Küche des Feinschmeckertempels. Das Münsters gehört zu den besten Restaurants der Stadt, bekam für 2016 immerhin 13 Punkte im Gault Millau und einen Diamanten im Varta Führer.

Ein Tag im Münsters / Koch und Küche in Leipzig

Das Münsters

Das Münsters © Martin Neuhof

Streetfood Festivals Leipzig 2016

Das Jahr ist noch Jung, immer hin schon Frühling, dennoch erreichten mich die ersten Anfragen was denn in 2016 in Sachen Streetfood in Leipzig abgeht. Also habe ich mal ein ruhiges Wochenende damit verbracht meine Fühler für Euch auszufahren.

Streetfood Festivals in Leipzig 2016

Definitiv dieses Jahr wieder vertreten ist THE MARKET im Täubchenthal, dort ging es mit einem Osterspezial bereits am 20. März los. themarket-leipzig.de/street-food/


Auch auf dem Gelände der Feinkost auf der Karli gibt es in diesem Jahr wieder tolle Streetfood Märkte. Los geht es am 22. April. Weitere Termine sind der 12. August und sowie der 21. Oktober. Weitere Informationen und Anmeldung: http://www.streetfood-leipzig.de/

Streetfood auf der Feinkost 2016

Streetfood auf der Feinkost 2016

Weiter Märkte sind noch nicht bekannt, ich halte aber für Euch die Ohren und Augen offen. Falls ihr irgendwas wisst, lasst es mich wissen.

 

Was letztes Jahr los war könnt ihr hier lesen: www.gastro-le.de/2015/04/19/streetfood-festivals-leipzig-2015