Auf dem Grill: German Baconbomb

Letztens hatte ich ja schon von meiner Baconbomb berichtet, nun wollte ich statt einem Schweinefilet etwas anderes als „Kern“ der Bombe nehmen. Als ich über Würstchen nachdachte fiel mir „Schlafrock mal anders“ von @Chaosblog ein. Da mir die Würstchen zu kräftig erschienen wählte ich nur Sauerkraut für die „German Bacon Bomb“.

Bacon-Netz für die Bacon Bomb

Bacon-Netz für die Bacon Bomb

Der Rest ist eigentlich das selbe wie bei der normalen Baconbomb, nur die Garzeit ist um einiges kürzer da das Sauerkraut ja nicht mehr garen muss.

German Bacon Bomb Innen

German Bacon Bomb Innen

 

Das Sauerkraut habe ich zusammen mit Speck, Zwiebeln und Kümmel leicht angeschwitzt und dann im Topf die Flüssigkeit verdampfen lassen. Das Kraut dann noch ein wenig ausdrücken damit es nicht zu feucht ist. Das Mett nach eigenen belieben würzen. Bevor ich die Rolle fertig hatte fiel mir noch ein wenig Emmentaler in die Hände.

German Bacon Bomb Rolle

German Bacon Bomb Rolle

 

Die Rolle so fest es geht zusammen rollen.

Handgranaten

Handgranaten

 

Da noch etwas Mett und Bacon übrig war habe ich noch kleine Bouletten gemacht.

Handgranaten Anschnitt

Handgranaten Anschnitt

 

German Bacon Bomb

German Bacon Bomb

Die German Bacon Bomb war so lecker das wir nicht mehr dazu kamen Fotos von der fertigen Rolle zu machen. Vielleicht hat Marcus noch eins gemacht.

Marcus hat gestern noch eine BBQ-Sauce gekocht und mitgebracht. Damit haben wir kurz vor Ende der Garzeit unseren Schweinekamm und die Baconbomb bestrichen. Das Rezept für die Sauce wird er sicher die Tage noch in seinen Blog meißeln.

Update: Habe nun von Marus noch ein paar Bilder von dem schönen Abend bekommen und kann Euch nun auch noch ein Bild von der angeschnittenen Rolle präsentieren.

German Bacon Bomb Anschnitt

German Bacon Bomb Anschnitt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.