8. August 2020

Spaghetti Wurst made in Sachsen

Gerade dachte ich noch die Amis spinnen und machen Nudeln und Käse in die Bratwurst,
aber Kirstin Walther von der Kelterei Walther aus Arnsdorf bei Dresden hat mir gerade noch bei Facebook einen Link zukommen lassen.

Gliemanns Spaghetti Bratwurst aus dem sächsischen Freital. Der Meisterkoch Frank Gliemann aus dem Familienbetrieb Gasthaus zur Linde hat dort eine Bratwurst kreiert bei der Spaghetti, Kräuter, Tomaten und Schweinefleisch in den Schweinedarm kommen.
Die Spaghetti-Bratwurst ist ein beim Patentamt geschütztes Produkt.

Fehlt nur noch der Käse wie bei den Amerikanern.

Daniel Bäzol

Daniel ist Hobby-Freestyle-Koch aus Leipzig und schreibt über Rezepte, übers Kochen sowie über Restaurants in Leipzig. Er blickt aber auch über die Grenzen von Leipzig hinaus und präsentiert allerlei Wissenswertes und Interessantes aus der Welt des Genusses.

Alle Beiträge ansehen von Daniel Bäzol →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.