Rezept: Hackfleisch in Blätterteig mit Frischkäsedip

Hier mal wieder ein lecker Rezept, diesmal von @Zahni_LE

Hackfleisch in Blätterteig mit Frischkäsedip, wir machen das gerne mal wenn Gäste kommen, da es recht einfach zuzubereiten ist.

Hackfleisch wie gewohnt würzen und in den Blätterteig einrollen, im Backofen ca. 20 bis 30 Minuten bei 200°C Umluft backen. In der Zwischenzeit den Dip anrühren.

Zutaten für den Dip: Kräuterfrischkäse, Milch oder Kaffeesahne (je nach persönlicher Vorliebe), 1 Ei, Salz, Pfeffer, Paprika und Käutermischung (z.B. von Iglo)

Das ganze verrühren, der Dip darf nicht zu flüssig sein, also mit der Milch bzw der Sahne aufpassen.

Fertig :)

Rezept: Express Reiseintopf

Wenn man Hunger hat und es schnell gehen soll.

Ganz einfach, Reis vom Vortag ist die Grundlage, ein Glas Rinderboullion und eine Dose Möhrchen mit Erbsen (z.B. Bonduelle) erweitern das ganze.

Einfach den Boullion zum kochen bringen, Gemüse abtropfen lassen und sobald der Boullion kocht alle Zutaten dazugeben. Ein wenig Würzen und das ganze auf kleiner Flamme ziehen lassen.

Fertig :-)

Schau dir auch meinen Express-Möhreneintopf an.

Rezept: Express Möhreneintopf

Wenn es mal ganz schnell gehen soll.

Möhren putzen und in Scheiben hobeln oder schneiden, Kartoffeln in Würfel schneiden.
Die Möhren in einem großen Topf mit Olivenöl anschwitzen. Kartoffelwürfel hinzufügen und mit anschwitzen.

Mit Salz, Pfeffer, Curry und Paprika würzen und mit einem Glas Rinderfond ablöschen.
Mit Gemüsebrühe auffüllen und köcheln lassen. Wenn die Kartoffeln weich sind noch ein wenig  abbinden und fertig ist der Express-Möhreneintopf.

Guten Appettit.

Gemeinsam Tatort schauen in Leipzig

Tatort Public Viewing in Leipzig

Tatort LogoDie Serie Tatort läuft nun schon gut 40 Jahre und erfreut sich immernoch großer Beliebtheit. In den letzten Jahren bin ich schon oft über die Frage gestolpert, wo in Leipzig man sonntags gemeinsam Tatort schauen kann. Zugegeben, ich habe mich Anfangs sehr darüber gewundert, das überhaupt Bedarf besteht diese Krimiserie gemeinsam in Kneipen und Bars zu schauen, aber die Nachfrage ist ungebrochen.

 

 

Hier ist sie nun, die Umfangreichste, längste und aktuellste Liste der Tatort-Kneipen in Leipzig:

Übrigens: Die Erste Folge Tatort war: Taxi nach Leipzig und wurde am 29. November 1970 im Deutschen Fernsehen ausgestrahlt.

Rezept: Sauerbraten in Buttermilch

Für Sauerbraten gibt es viele Rezepte

Conny wünscht sich seit langem mal Sauerbraten. Ich freue mich darüber, denn sie isst nicht gerne Fleisch, ich dagegen kann ohne Fleisch gar nicht leben.
Ich hätte den Sauerbraten klassisch mit Essig oder mit Rotwein angesetzt, Conny kennt Sauerbraten allerdings mit Buttermilch. Ok, also probieren wir mal das Rezept mit Buttermilch.

Sauerbraten vor dem Einlegen

Sauerbraten vor dem Einlegen

Zutaten:

  • 1 kg Rinderbraten oder falsches Filet
  • 1 l Buttermilch
  • Gewürze: Lorbeer, Piment, Pfefferkörner, Zwiebel, Salz, Pfeffer
  • Essig

Über die Dauer des Einlegens in der Lake gibt es viele Meinungen, die einen legen das Fleisch 2 Tage ein, die anderen 7 Tage. Fakt ist, um so länger das Fleisch in der in der Lake liegt, desto zarter wird der Sauerbraten.

Sauerbraten nach dem Einlegen

Sauerbraten nach dem Einlegen

Zubereitung

Alle Zutaten für die Lake mischen, die Zwiebel dazu grob schneiden, das Fleisch in eine ausreichend große Schüssel legen, am besten eine mit Deckel. Die Lake über das Fleisch geben, so dass das Fleisch ganz bedeckt ist und kühl stellen, in unserem Fall 5 Tage.

Nach 5 Tagen das Fleisch aus der Lake holen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und rund herum anbraten, klein gehackte Zwiebel hinzufügen. Mit Wasser oder Rotwein ablöschen und einkochen lassen. Die Lake durch ein Sieb gießen und mit in den Topf giessen. Gut umrühren und nach bedarf abschmecken und würzen.
Alles auf auf kleiner Flamme köcheln lassen und in der Zwischenzeit Gemüse, bei uns gab es Bohnen, und Klöße zubereiten. Sauerbraten aus der Soße nehmen und in Scheiben schneiden und servieren.

Guten Appetit