Rezept: Grünkohlsalat mit Granatapfel und Walnuss

Wir lieben Grünkohl und meist essen wir ihn mit Kartoffeln und Knacker, schön herzhaft.
Die Friesenpalme, wie der Grünkohl auch liebevoll genannt wird kann aber wesentlich mehr. Heute soll er mal als Salat auf den Teller kommen, auch für uns mal wieder etwas neues.

Grünkohlsalat

Grünkohlsalat

Zutaten für 4 Portionen

* 500g Grünkohl
* 2 kleine rote Zwiebeln
* 50g Walnuskerne
* 3 EL Olivenöl
* 1 EL Senf
* 1 EL Honig
* 1 EL Balsamico Bianco
* 4 EL Granatapfelkerne
* Salz und Pfeffer aus der Mühle

Die Zubereitung ist denkbar einfach – den Grünkohl waschen und die Blätter in kleine Stücke zupfen. Die Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Aus Öl, Essig, Senf und Honig das Dressing zaubern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden und mit dem Grünkohl und dem Dressing vermengen. Walnuss und Granatapfelkerne darüber geben.

Wir haben das noch mit in Panko paniertem Ziegenfrischkäsetalern verfeinert. Dieser Salat kommt bei uns jetzt immer wieder auf den Tisch, leider gibt es Grünkohl nicht das ganze Jahr.

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.