Pilsner Urquell Braukunstour macht Halt in Leipzig

Die Krönung der Braukunst – Pilsner Urquell tourt mit ein paar Eichenfässern unfiltriertem und unpasteurisiertem Pilsner durch 5 deutsche Städte. In Leipzig hat die Braukunsttour ein schlechtes Versteck gewählt – Das Schlechte Versteck in der Könneritzstraße.

Seit 1842 wird dieses Ur-Pils auch heute noch nach altem Originalrezept von Joseph Groll gebraut und vor Ort von einem Braumeister zur Verkostung aus dem Eichenfass frisch gezapft. Du hast nun die Möglichkeit einen Platz für Dich und bis zu 5 Deiner Freunde per Los zu ergattern. Entweder nimmst Du auf der Facebookseite (Link) teil oder Du versuchst Dein Glück direkt auf der Webseite (Link) von Pilsner Urquell. Pro Event können 2 Gewinner 5 Freunde mitbringen. Weitere Stopps der Braukunst-Tour: Dresden, Berlin und Hamburg.

+++ Die Pilsner Braukunst Tour macht in Leipzig kommenden Freitag den 14. November 20 Uhr halt im Schlechten Versteck +++

Beermaster Robert (Pilsner Urquell) und Onur (Kitchenguerilla)

Beermaster Robert, ein Faß Pilsner Urquell und Onur von Kitchenguerilla beim Mobilen Biergarten in Leipzig

Das Schlechte Versteck findet ihr in der Könneritzstraße 32 in Schleußig. Ihr solltet Euch darauf einrichten das in dieser Location geraucht wird und man es leider auch sofort riechen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.