Äpfel mit Kohl-Hackfleisch-Füllung

Herzhafte Bratäpfel könnte das Rezept auch heißen. So richtig weis man ja schon nicht mehr was man kochen soll. Daher haben Conny und ich beschlossen einfach aus den reichlich vorhandenen Kochbüchern einfach ein Rezept rauszusuchen und es nachzukochen oder zumindest es als Anregung für mich zu nutzen.Äpfel mit Kohl-Hackfleisch-Füllung

Diesmal: Äpfel mit Kohl-Hackfleisch-Füllung aus dem Buch Herbstküche – Leckere Rezepte zur Erntezeit*

Die Zutaten für 4 Portionen

  • 400g Weißkohl
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 300g Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 40g frisch geriebener Bergkäse
  • je 1 TL Paprikapulver rosenscharf und edelsüß
  • 4 große Äpfel
  • 1 große rote Zwiebel
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 50g Sahne

Die Zubereitung ist denkbar einfach: Den Kohl, wir haben uns für Spitzkohl entschieden, in kleine Streifen schneiden und in sprudelnden Salzwasser gut 1 Minute blanchieren. Anschliessend zur Seite stellen. Toastbrot oder ein Brötchen in Kleine Würfel schneiden und in etwas Milch einweichen. Am besten ist ein Brötchen vom Vortag zu verwenden, damit bekommt das Hack eine bessere Bindung. Das Hackfleisch (gemischt, oder nur Schweinehack) in eine ausreichend große Schüssel geben. Den Käse reiben und zusammen mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und dem Kohl zum Hackfleisch geben. Das Toastbrot oder Brötchen ausdrücken und ebenfalls mit zu dem Hackfleisch geben. Alles gut vermengen.

Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Nun den Äpfeln oben den Deckel abscheiden und mit einem Kugelausstecher vorsichtig aushöhlen. Dabei von der Apfelwand ca 0,5 cm stehen lassen. Die Hackfleischmasse in die Äpfel füllen und diese in eine Auflaufform stellen. Die Apfeldeckel und die rote Zwiebel klein würfeln und mit dem Thymian vermengen. Diese Mischung anschließend zwischen die Äpfel geben. Nun im Ofen ca 40 Minuten backen.

Äpfel mit Kohl-Hackfleisch-Füllung

Bereit für den Ofen

Äpfel mit Kohl-Hackfleisch-Füllung

Nach 40 Minuten im Backofen

Die Apfel-Zwiebel-Thymian-Mischung mit der Sahne etwas binden und zusammen mit den Äpfeln mit Kartoffelmus anrichten.

Äpfel mit Kohl-Hackfleisch-Füllung

Apfel mit Kohl-Hackfleisch-Füllung auf Kartoffel-Pastinaken-Mus

Ich habe nach ca. 20 Minuten ein Glas Weißwein zu den Äpfeln gegeben und ich habe auch etwas Käse auf den Äpfeln verteilt. Weiterhin als künstlerische Freiheit kamen auch Kümmel und Zucker als Gewürze zum Einsatz. Aber wie fast immer sehe ich Rezepte ja nur als Anregung.

Äpfel mit Kohl-Hackfleisch-Füllung

Anschnittbild

Wir waren am Anfang sehr gespannt wie diese Kombination schmecken soll umso überraschter waren wir als dieses Gericht sogar vorzüglich schmeckt. Werde damit sicher noch ein wenig experimentieren. Viel Spaß beim Nachkochen.

* (2014, Gräfe und Unzer Verlag GmbH)

1 comment for “Äpfel mit Kohl-Hackfleisch-Füllung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.