Amateuer – Foodfotografie

Schon lange möchte ich einen Artikel über Foodfotografie schreiben, einerseits beschäftige ich mich selbst damit, möchte ja schöne für den Blog haben, andererseits sehe ich fast täglich Bilder von Freunden bei Facebook und Twitter welche ihr Essen fotografisch in ein schlechtes Licht rücken. Den Artikel bleibe ich Euch weiterhin schuldig, allerdings macht gerade ein Tumblr-Blog die Runde in der Netzwelt welcher die schlimmsten Fotos von Essen sammelt. http://amateurkochfotos.tumblr.com/

Beispiel:

Sieht doch lecker aus, oder?

Quelle: http://www.chefkoch.de/rezepte/846421190104418/Frikadellentopf.html / via http://amateurkochfotos.tumblr.com/

Habe nun Angst das da irgendwo auch alte Bilder von mir auftauchen, denn auch ich bin nicht als Experte der Foodfotographie auf die Welt gekommen ;)

1 comment for “Amateuer – Foodfotografie

  1. 13. August 2014 at 18:40

    Ja, die Seite habe ich auch schon gesehen. Das sieht meist aus wie eine ganze Menge fieser Krankheiten, mit denen ich einst als Krankenpfleger zu tun hatte. :-D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.