Schärfste Chili der Welt

Lange Zeit galt die Buth Jolokia, auch als Naga Jolokia bekannt mit 1.000.000 Scoville als die schärfste Chili der Welt. Dann kam die Naga Viper mit 1.382.118 Scoville. Alles vorbei.

Danach folgte mit Trinidad Scorpion Chilli Butch T ein neuer amtierender Champion. Mit 1.463.700 Millionen Scoville züchtete in Australien TheChilifactory.com einen neuen Rekordhalter und sicherte sich einen Eintrag im Guinnessbuch der Rekorde. Wer sich traut kann sich ein paar Samen kaufen und selber ein paar Chili ziehen. Es wird auf Grund der Schärfe empfohlen auch bei der Ernte und Verarbeitung Schutzkleidung zu tragen, da das Capsaicin die Haut stark reizen kann.

Seit August 2013 gibt es einen neuen Rekordhalter. Mit 1.569.300 Millionen Scoville steht nun die Carolina Reaper auf der Schärfescala ganz oben. Zum Teil wurden sogar Werte über 2 Millionen Scoville gemessen.

Es gibt Menschen die finden Tabasco Sauce bereits scharf obwohl diese mit ca. 5000 Scoville auf der Liste sehr weit unten steht. Auch Habanero erreicht „nur“ 350.000 Scoville.

1 comment for “Schärfste Chili der Welt

  1. 4. Oktober 2014 at 16:35

    Die Sorte Butch T war einmal die schärfste Sorte der Welt. Seit November 2013 ist die Sorte Carolina Reaper das Maß aller Dinge.
    Mit durchschnittlich 1.569.300 Scoville bislang die schärfste Chili der Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.