Rezept: Schinken-Käse Muffins

Die süßen Sachen überlasse ich ja meist der Stefanie Bamberg (@liebeunddetail) vom Blog Schön & Fein, bleibt auch heute so da ich die Muffins nicht süß sondern herzhaft zubereite. Ich brauche heute wo die „neuen“ Nachbarn mal auf ein Glas Wein Kiste Bier zu uns runter kommen ein paar Snacks. Conny fand dann in der Printausgabe von ALICE – Kochen , dem Magazin des guten Geschmacks ein Rezept für Muffins mit Schinken und Käse.

Schinken-Kaese-Muffins

Schinken-Kaese-Muffins

Klingt gut dachten wir beide und so wurde es beschlossen: Heute wird gebacken.

Zutaten für 6 Portionen:

  • 250g Mehl
  • 3 Eier
  • 50g Butter
  • 125g Naturjoghurt
  • 100ml Olivenöl
  • 200g Kochschinken
  • 100g Fontina Käse
  • 100g Oliven ohne Stein
  • 1 Päckchen Hefepulver
  • Salz

Zubereitung

Mehl sieben und Butter schmelzen. Trockenhefe und Salz in das Mehl mischen. Öl, Butter und Joghurt vermengen. Schinken, Käse und Oliven klein schneiden und nun alles mit einander zu einem gleichmäßigem Teig verrühren. Die Muffinförmchen mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Vorsichtig die Masse einfüllen und bei ca 170°C eine viertel Stunde backen.

Sehr lecker, die Oliven schmeckt man nicht heraus (mag nämlich keine Oliven) und der kräftige Käse macht die Muffins schön Herzhaft.
Die Backzeit passt, nur etwas mehr Hitze können die Muffins locker vertragen. Geschmacklich erinnern mich die herzhaften Muffins an Schinken-Käse-Croissants von der Tankstelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.