Getestet: Bio-Olivenöl von MeineOele.de

Frisch getestet: Bio-Olivenöl Extra Vergine

Eins vorweg: Ich komme an Oliven nicht ran, nicht weil sie an den Bäumen so weit oben wachsen oder in fernen Ländern. Nein, ich mag einfach den Geschmack nicht.

Anders ist es bei der Auswahl des Öls für die Küche. In meiner Küche nutze ich fast ausschließlich Olivenöl und ich nutze es zum Braten, für Salate, Dressings und Vinaigrette oder einfach nur zum abrunden von Speisen. Ein Spritzer Olivenöl aufs Essen kann nie schaden.

Olivenöl

Olivenöl von MeineOele.de



Wie bei allem in der Küche gilt auch hier: Ein Gericht kann immer nur so gut sein wie seine Zutaten. Also sollte man auch beim Olivenöl nicht an der falschen Stelle sparen. Gutes Olivenöl erkennt man am Geschmack und an der Farbe. Die in Erfurt ansässige Firma MeineÖle.de vertreibt selbst hergestellte Bio-Speiseöle und aus deren Sortiment konnte ich die Nummer 2, also Bio-Olivenöl testen.

Das Olivenöl erster Güteklasse wird aus handverlesenen griechischen Oliven in einer modernen Ölmühle direkt noch auf der Insel Kreta ausschließlich mit mechanischen Verfahren schonend kaltgepresst. Das Ergebnis ist ein mildes, fruchtiges Olivenöl extra vergine das durch die schonende Herstellung reich an Vitaminen und Omega-9-Fettsäuren ist.

Stück für Stück werde ich mir auch ein paar der anderen Öle im Onlineshop bestellen, ich möchte gerne mal noch das ein oder andere ausprobieren, zum Beispiel Traubenkernöl. Wenn ich mich nicht verzählt habe gibt es 11 reine Öle sowie einige aromatisierte Öle, alles 100% Bio, im gut sortierten Shop zu kaufen. Bezahlen kann man mit allen gängigen Zahlungsmitteln, geliefert wird via DPD.

 

2 comments for “Getestet: Bio-Olivenöl von MeineOele.de

  1. 13. April 2013 at 19:33

    Das klingt wirklich gut. Gerade die Qualität des Öls kann letztlich wirklich für die geschmackliche Qualität des Essens verantwortlich werden. Daher verwende ich auch ausschließlich hochwertige Öle. :)

    • 13. April 2013 at 19:48

      Praktisch ist auch das es kleine Flaschen zu kaufen gibt, so kann man besser testen.
      Ich war auf jeden Fall sehr zufrieden mit dem Olivenöl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.