Rezept: Apfel-Mozzarella-Salat

Heute mal wieder ein Rezept welches sich Conny gewünscht hat.

Apfel-Mozzarella-Salat

Zutaten:

  • 3 mittelgroße Äpfel
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 2 Kugeln Mozzarella à 125g
  • 50g Walnußkerne (gehackt)
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1 TL grüner Pfeffer (eingelegt)
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • feines Meersalz

Hat man alles nicht so im Haus wie man es bräuchte einfach improvisieren.
Statt frischen Schnittlauch habe ich den gefrosteten von Iglo genommen, Walnüße habe ich auch gerade nicht zu Hand, diese habe ich einfach weggelassen. Eingelegten Pfeffer habe ich durch frisch gemahlenen aus der Mühle ersetzt, statt Kürbiskernöl einfach Olivenöl nehmen na und statt Meersalz herkömmliches Küchensalz.

Zubereitung:

Apfel schälen und entkernen. In kleine Stücke schneiden und sofort mit dem Saft der Zitrone beträufeln damit der Apfel nicht braun anläuft. Mozzarella kleinschneiden und zum Apfel geben, mit einer kleinen Reibe die Schale der Zitrone drüber reiben. Restliche Zutaten hinzufügen und vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Quelle: Laviva Ausgabe Oktober 2011

2 comments for “Rezept: Apfel-Mozzarella-Salat

  1. 11. Oktober 2011 at 19:33

    Und im Notfall kann man die Äpfel durch Birnen ersetzen und den Mozzi durch Roquefort … ;-) Spaß beiseite, klingt lecker wie immer und ist es wert, mal nachgebaut zu werden. Danke!

  2. Knuddellove
    6. November 2011 at 11:52

    schmeckt ober oberlecker. ist erfrischend und mal was ganz anderes! nur zu empfehlen! danke für dieses leckere Rezept! :o)

    knuddellove

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.